Über uns

Das Centro de Língua Portuguesa/Instituto Camões in Hamburg

Seit seiner Eröffnung im Sommersemester 2002 leiten der Lektor des Instituto Camões und Prof. Dr. Martin Neumann das CLP.

Neben der Entsendung eines Lektors an die Universität Hamburg unterstützt das Instituto Camões die Aktivitäten des CLP und vergibt zudem einmal im Jahr ein Stipendium für einen Sommersprachkurs in einer portugiesischen Bildungseinrichtung an Studierende der Universität Hamburg.

Von Beginn an gab es im CLP Ausstellungen, Filmreihen und Vorträge unterschiedlichsten Inhalts zu sehen. Darüber hinaus können alle es besuchen, die Bücher, Zeitungen und Zeitschriften lesen und ausleihen oder auch bei Filmvorführungen oder Sendungen aus dem portugiesischen Fernsehen zuschauen möchten. Ab und zu wird das CLP auch für Lehrveranstaltungen aus dem Fach Portugiesisch vom Institut für Romanistik, in das es eingebunden ist, genutzt. Zudem beteiligt sich das CLP an Veranstaltungen außerhalb der Universität.

Die Centros de Língua Portuguesa/Instituto Camões in Hamburg, Graz und Wien sind die einzigen im deutschsprachigen Raum.